Unsere aktuelle Einschätzung vom 24.08.2021

Allgemeiner Ausblick:

WIR sind davon überzeugt, dass die Zielgebiete, welche auf nachhaltigen Naturtourismus setzen, sich von Massentourismus fernhalten und / oder effektive Coronakonzepte haben, am einfachsten zu bereisen sein werden. Für uns und unsere Gäste sind hier vor allem europäische Zielgebiete zu nennen. Aktuell ist durch den guten Fortschritt der Impfungen, eine fast normale Situation eingetreten. In vielen Ländern gibt es nur noch wenige Einschränkungen und  die Situation verbessert sich weiter deutlich. Auch, wenn aktuell die DELTA Variante einen Unsicherheitsfaktor darstellt und die Ausbreitung dieser Variante genau beobachtet wird, kann es dadurch zu kurzfristigen Änderungen in den Reisebeschränkungen kommen. Aber wir rechnen nicht mit einer Rückkehr zu den strikten Beschränkungen aus der Vergangenheit, da bereits sehr viele Menschen geimpft sind und die Impfkampagnen weiterhin gut verlaufen. Schlüssel für unkompliziertes Reisen ist und wird die vollständige Impfung sein und ob man, laut Reiseampel, aus einem sicheren Land mit einem niedrigen Inzidenzwert kommt und einen negativen PCR oder ANTIGEN TEST nachweisen kann.

Zusammengefasst bedeutet dies, dass wir davon ausgehen – trotz DELTA Variante – dass sich die Situation weiter deutlich verbessern wird und es mit großen Schritten in Richtung Normalität geht. WIR erwarten für den Spätsommer und Herbst eine hervorragende Wandersaison für die meisten unserer europäischen Wanderziele und speziell für die Slowakei, da die Slowakei aktuell zu den europäischen Ländern mit einem der niedrigsten Inzidenzwerte gehört. Zu beachten ist, dass die Slowakei seit 09.08.2021 eine Änderung der Einreisebeschränkungen in 2 Schritten umgesetzt hat:

seit 09.08.2021 gilt:

Aktuelle Situation:

In vielen Ländern hat sich die Situation aktuell so weit verbessert, dass diese nicht mehr als Risikogebiete zählen und weitgehend problemloses Reisen möglich ist. Zu erwähnen ist ebenfalls, dass das Auswärtige Amt die allgemeine, weltweite Reisewarnung aufgehoben hat und eine regionale und viel differenzierte Betrachtung vornimmt. Für einen aktuellen Überblick zu den Virusvariantengebieten, Hochinzidenzgebieten und einfachen Risikogebieten empfehlen wir die Website des RKI .

Wir freuen begrüßen die Einführung des Impfpasses und das unkomplizierte Erhalten eines PCR oder Antigentest in den meisten europäischen Ländern! Denn nur gemeinsames, konsequentes  und zielgerichtetes Handeln und das Einhalten der Maßnahmen hilft die Coronasituation nachhaltig in den Griff zu bekommen und ermöglicht einen weitgehend normalen Sommer und Herbst. Dies sichert allen Menschen eine schnellere Rückkehr zur Normalität. Gerne informieren wir Sie im Detail zu den aktuellen Bedingungen in der Slowakei und anderen Ländern. Rufen Sie uns jederzeit an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@wm-aktiv-reisen.de.

Trotz der zahlreichen Lockerungen und der positiven Entwicklung ist zu beachten, dass es in einigen Ländern weiterhin zu Einschränkungen kommen kann in Form von nicht vollständig zur Verfügung stehender touristischer Infrastruktur. Dies bedeutet, dass u.U. nicht die vollständigen Unterkunfts- oder Restaurantkapazitäten zur Verfügung stehen, Flugverbindungen kurzfristig geändert oder storniert werden können, öffentliche Busse oder Fährverbindungen nicht den gewohnten Fahrplan bedienen, etc. Bitte beachten Sie dies beim Planen Ihrer Reise oder kontaktieren Sie uns gerne für Details.

Für aktuelle Länder- und Gesundheitsinformationen empfehlen wir Ihnen die folgenden Webseiten:

ACHTUNG: Besondere Kündigungsrechte des Kunden aufgrund von Einschränkungen durch die Coronapandemie:

Um Ihnen mehr Sicherheit und Flexibilität bei Neubuchungen zu geben, machen wir es Ihnen so einfach wie möglich – mit unserem Sonderstornierungsverfahren. Alle Neubuchungen welche bis 30.08.2021 bei uns eingehen, können kostenlos bis 2 Wochen vor Anreise umgebucht oder storniert werden. Voraussetzung ist, dass es zu Einschränkungen bzw. Beschränkungen wegen der Coronapandemie kommt. Sollte es zu einer Reisewarnung 1 Tag vor Abreise kommen oder Sie an Corona erkranken, akzeptieren wir selbstverständlich ebenfalls eine kostenlose Stornierung. Ausgenommen davon sind Flugleistungen, vermittelte Reisen unserer Partner und externe Reiseleistungen. Hier gelten unter Umständen andere Bedingungen. Diese werden aber immer gesondert gekennzeichnet!

Aufgrund der aktuellen und sehr positiven Entwicklung halten wir nun noch mehr daran fest, dass es in Zukunft absolut keinen Grund gibt auf Reisen zu verzichten.