von €1.195,00
Buchen

Mallorca Komfort Trekking

Created with Sketch. Spanien
Nicht bewertet

Dauer

8 Tage

Reiseart

Wanderreise

Gruppengröße

12 Personen

Schwierigkeitsgrad

▲▲▲

Überblick

Die wohl beste Art das einzigartige Tramuntanagebirge und das wahre Mallorca zu entdecken ist eine Trekkingtour durch das gesamte Tramuntanagebirge. Die von uns ausgearbeiteten Trekkingtouren über aussichtsreiche und interessante Wanderwege führen uns in kaum berührte Gebiete der mallorquinischen Bergwelt. Dabei folgen Sie hauptsächlich dem Weitwanderweg GR 221, aber getreu unserem Motto – „wir gehen weiter“ – haben wir für Sie auch einige lohnenswerte „Abstecher“ abseits des Hauptwanderweges eingeplant, und entdecken auf diese Art ein noch sehr ursprüngliches und authentisches Mallorca.
Hinzu kommt das einladend milde Klima, die erholsame Ruhe, die frische Meeresluft und die abendliche Gemütlichkeit sowie südländische Gastfreundschaft in den ausgesuchten Unterkünften während dieser Trekkingtour.

Termine

21.03. – 28.03.2021
25.04. – 02.05.2021
02.05. – 09.05.2021
17.10. – 24.10.2021

Anreise

Flug; gerne vermitteln wir Ihnen den Flug nach Ihren individuellen Wünschen zu Abflughafen

Standort der Wanderreise

Mehrere Unterkünfte da Trekkingtour

Reiseverlauf

Alle erweitern
1.Tag: Anreise

Am Abend erfolgt die Begrüßung durch Ihren Wanderführer und eine Erklärung des Ablaufes der Trekkingtour.

2.Tag: Coll de sa Gramola – Estellencs

Nach einem kurzen Transfer aus Peguera beginnen wir hinter dem Pass Coll de sa Gramola unsere Trekkingtour. Nach den ersten Höhenmetern durch ein Tal öffnet sich vor uns ein steiniges Plateau und es bieten sich die ersten wunderschönen Ausblicke auf die südlichen Ausläufer der Tramuntana und das blaue Meer. Am höchsten Punkt der ersten Tour genießen wir den Blick auf den dominanten Puig de Galatzo bevor wir mit dem Abstieg in das malerisch gelegene Örtchen Estellencs die erste Wanderung beenden.

Aufstieg: ca. 700 HM | Abstieg: ca. 500 HM | Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden

3.Tag: Estellencs – Esporles

Nach einer erholsamen Nacht und einem guten Frühstück starten wir zur zweiten Tour. Wir wandern zuerst durch die Gassen von Estellencs und steigen entlang von Trockensteinmauern durch einen Olivenhain zur öffentlichen Finca Planicia. Hier machen wir eine Rast und genießen die schöne Aussicht bevor wir weiter durch einen zauberhaften ruhigen Steineichenwald nach Esporles wandern.

Aufstieg: ca. 550 HM | Abstieg: ca. 550 HM | Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden

4.Tag: Esporles – Deia

Heute wartet auf uns eine längere Etappe mit mehreren Auf- und Abstiegen und zwei der berühmtesten mallorquinischen Orte - Valdemossa und Deia. Diese Etappe bietet neben vielen fantastischen Aussichten auch ein Blick in die Geschichte der Insel. Denn nicht nur im historischen Städtchen Valdemossa, sondern auch entlang des Wanderweges befinden sich viele interessante Spuren der Vergangenheit, wie Reste von Kalköfen, Kohlenmeilern und Wasserzisternen.

Aufstieg: ca. 900 HM | Abstieg: ca. 900 HM | Gehzeit: ca. 6 - 7 Stunden

5.Tag: Deia – Puerto Soller

Nach der gestrigen, längeren Etappe erwartet uns heute ein etwas leichterer Tag. Aus dem Bergdorf Deia wandern wir auf aussichtsreichen Wegen durch eine entzückende Küstenlandschaft in den Hafen von Soller, wo wir den Nachmittag am Strand oder mit einem gemütlichen Spaziergang durch das Hafenstädtchen verbringen können.

Aufstieg: ca. 400 HM | Abstieg: ca. 400 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

6.Tag: Biniraix – Kloster Lluc

Für den fünften Wandertag steht eine wahre Königstour auf dem Programm. Vom Hotel fahren wir zunächste ein Stückchen in das pittoreske Dorf Biniraix, wo wir heutige Tour zu den höchsten Bergen der Insel beginnen. Der Wanderweg GR 221 steigt aus dem Tal von Soller zu den wichtigen Stauseen Cuber und Gorg Blau auf. Am Fuße der zwei höchsten mallorquinischen Berge - Puig Mayor und Massanella - geht es weiter über eine alpine Landschaft ins Herz der Tramuntanagebirgskette zum Kloster Lluc, dem Ziel unserer heutigen Tour. Die Übernachtung und das Essen im bekanntesten und wichtigsten Kloster Mallorcas wird bestimmt zu den Höhepunkten der gesamten Reise gehören.

Aufstieg: ca. 1200 HM | Abstieg: ca. 800 HM | Gehzeit: ca. 7 - 8 Stunden

7.Tag: Kloster Lluc – Pollenca

Die letzte Etappe zum nördlichen Ende der Tramuntana führt durch liebliche Kulturlandschaft und alte Olivenhaine, welche eingerahmt sind von der herrlichen Bergkulisse der mächtigen Tramuntana. Ein sanfter, langer Abstieg führt in ein breites fruchtbares Tal, von dem sich das letzte Mal die majestäten Berge der Tramuntana bewundern lassen. Am Abend beenden wir unsere Trekkingtour durch die einmalige mallorquinische Bergwelt mit einem Abschiedsessen und lassen die vergangenen gemeinsamen Tage Revue passieren.

Aufstieg: ca. 400 HM | Abstieg: ca. 800 HM | Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden

8.Tag: Abflug oder individuelle Verlängerung

Nach einer erlebnisreichen Trekkingtour, treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.

Eingeschlossen / Ausgeschlossen

  • 7 Übernachtungen in guten Pensionen oder Hotels der 3-Sterne-Kategorie im Doppelzimmer mit Halbpension
  • 6 geführte Tageswanderungen durch das Tramuntanagebirge
  • Gepäcktransport an jedem Wandertag zur nächsten Unterkunft
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • alle Transfers und Durchgangsgebühren während der Trekkingtour
  • Gebietskarte
  • Flug nach / von Mallorca
  • Nicht genannte Transfers
  • Extra Unterkünfte vor und nach der Trekkingtour
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

Dauer

8 Tage

Schwierigkeitsgrade

▲▲▲

Karte

Created with Sketch. Spanien

Bewertungen

0/5
Nicht bewertet
Beyogen auf Bewertung
Exzellent
0
Sehr gut
0
Durchschnitt
0
Eher schlecht
0
Schlecht
0
anzeigen -0 von0 insgesamt

Schreiben Sie eine Bewertung

Created with Sketch.
ab €1.195,00

Anfrage

Das könnte dir auch gefallen